Rotating Equipment

 

 

Allgemeine Informationen

 

SPC® Metallschutzsysteme sind auch für die Anwedung

an rotierenden Anlagen konzipiert.

In diesem Fall werden besondere SPC®-DRR-Kits für die Laufrollen bzw. Laufringe entworfen, die die Stütz- bzw. Antriebsrollen der Drehrohröfen, Trommeltrockner, Mühlen, Mischer gleichmäßig beschichten.

 

SPC®-DRR-Kits werden individuell der Laufrollen, Laufringbreite bzw. Stoßrollenhöhe angepasst. Die Produkte können auch in feuchten Umgebungen verwendet werden.

 

SPC® Metallschutzprodukte beschichten Stütz- & Antriebsrollen kontinuierlich mit einem trockenen, festen Schutzbelag. Dieser Belag überträgt sich auf die Kontaktflächen der Schienen. Der Belag wird abgenutzt, jedoch durch die angebrachten SPC®-Blöcke permanent und unverzüglich erneuert.

Somit wird die Abnutzung der wertvollen Anlagenteile erheblich reduziert und hohe Kosteneinsparungen erzielt.

SPC® Blocksysteme auf Trockenbasis enthalten hochwertige Komponenten, die einen optimalen Reibwert zwischen den Reibflächen erzeugen und kontinuierlich unterstützen.

 

SPC® Metallschutzprodukte auf Trockenbasis wirken direkt auf die Oberflächenstruktur der zu schützenden Bauteile. Durch die starke mechanische Haftung auf den Metalloberflächen wirkt unsere SPC®-Beschichtung auf allen sich berührenden Flächen. Die Oberflächen werden

homogenisiert, die hohen Punktbelastungen im Materialgefüge werden reduziert.

 

SPC® Metallschutzsysteme werden dort eingesetzt, wo herkömmliche, fetthaltige oder klebrige Schmierstoffe nicht bzw. nur mit hohem Kostenaufwand verwendet werden.

 

SPC® Metallschutzsysteme können in verschiedenen Längen und Breiten individuell angefertigt werden, entsprechende Stahlhalterungen mit Federstahleinsätzen werden mitgeliefert. Die Montage ist einfach und kostengünstig.

 

 

 

Montage

Wir empfehlen unsere SPC®-DRR Kits (wenn technisch möglich) im rot  markierten Bereich an der aufwärts drehenden Seite der Stützrollenstation zu montieren. An dieser Stelle hat sich gezeigt, dass Schmutz  am effektivsten von der Stützrolle entfernt wird.

Abgetragenes Schutzmittel wird von der Stützrolle mitgenommen und gelangt somit an den Ring. Wenn die Halterungen  mit den Öffnungen nach unten montiert sind, sammeln sich keine Verschmutzungen darin.

 

Es empfiehlt sich, die Blöcke  leicht über den Achsmittelpunkt stehend zu montieren. Durch die „schleppende“ Wirkung liegen die Blöcke ruhiger auf der Oberfläche. Normeilerweise ca. 5°-8° Grad vom Achsmittelpunkt in Drehrichtung.

 

Der Montageabstand der Öffnungen sollte zwischen 3 und 5 mm zur Rollenoberfläche betragen. Es wird empfohlen zur Nachjustierung etc. die mitgelieferten Montagelaschen zu installieren.

Anfragen

Bei technischen Rückfragen bzw. Anfragen steht Ihnen unser kompetentes Team jederzeit mit Auskünften zur Verfügung. Gerne lassen wir Ihnen weitere Informationen bzw. ein unverbindlichen Angebot zu unseren SPC®-DRR Kits zum nachhaltigen Schutz von Laufringen, Stützrollen und Druckrollen an rotierenden Anlagen zukommen.

Bei Interesse vereinbaren wir gerne einen Beratungstermin mit Analgenbesichtigung bei Ihnen im Werk.

Bitte nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns einfach eine Mail an:

info@dmtecotech.com

 

Copyright © 2018 by dMT Ecotech GmbH. All rights reserved.

Links

_____________

Impressum

Datenschutz

AGBs

Contact

________________________

dMT Ecotech GmbH

Breotnischer Ring 13

85630 Grasbrunn

Tel: +49 89 43549477

Fax: +49 89 43549479

Mail: info@dmtecotech.com

 

Social Networks

______________________________